Swiss Marcos Club

HISTORY

65

MARCOS 1500-1650

1600 GT 5238

Lawrence Tune Marcos 1650 GT/ 1650 TJ

Auf der Basis des 1500 GT wurden 1967 rund 20 Fahrzeuge mit einem von Chris Lawrence getunten Motor ausgestattet. Der auf 1650 ccm aufgebohrte Pre-Crossflow Motor (Gegenstromzylinderkopf), wurde mit einer verbesserten Nockenwelle und einer speziellen Lawrence Ansaugbrücke mit Solex-Vergaser ausgerüstet. Daraus resultierte eine Mehrleistung auf ca. 120 PS statt der üblichen 86 PS.

Motor Lawrence Tune 1650

Mindestens einer der von Marcos bei Lawrence Tune in Auftrag gegebenen Motoren wurde mit einer TECALEMIT JACKSON Einspritzanlage und einem Hewland 5-Gang Getriebe in der Cortina-Standargetriebebox ausgerüstet. Dieser linksgesteuerte Marcos 1650TJ wurde im Mai 1968 von Motor Magazine getestet. Besitzerin dieses seltenen Stücks war eine Lady aus London.

Motor Lawrence Tune 1650 TJ Tecalemit Jackson Fuel Injection