SMC Kopf transparent 1x1

Mantis M70 2+2


Er wurde im Frühjahr 1970 als 2 + 2 Sitzer vorgestellt und sollte Marcos Zugang zum Familienwagenmarkt bringen. Der Prototyp war mit dem Ford 31 V6 Motor ausgerüstet. Zufolge ständiger Probleme mit dem Overdrive wurden die Serienfahrzeuge mit dem 2.5l Triumph Einspritzmotor ausgerüstet. Der Mantis hatte eine exzellente Strassenlage, ein luxuriöses Interieur und gute Fahrleistungen für ein Familienfahrzeug. Lediglich 5 Mantis wurden vom Werk komplett aufgebaut. Die restlichen ca. 27 Stück kamen in Bausatzform zu den Kunden. Im Dezember 1971 wurde die Marcos Cars Ltd. liquidiert.